erweisen*

erweisen*
1. vt
1) доказывать

es ist erwíésen — доказано

j-s. Unschuld erwéísen — доказать чью-л невиновность

2) оказывать (внимание и т. п.)

j-m éínen Dienst — оказать кому-л услугу [одолжение]

éíne Gunst erwéísen — проявить благосклонность

2.
sich erwéísen (N, als A) оказываться (каким-л, кем-л, чем-л)

sich als nützlich / vergéblich erwéísen — оказаться полезным / бесполезным

sich dánkbar gégen j-n erwéísen — быть благодарным кому-л

Es erwíés sich als ein Féhler. — Это оказалось ошибкой.

Sie hat sich als éíne zuverlässige Fréúndin. — Она доказала, что она настоящая подруга.


Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Смотреть что такое "erweisen*" в других словарях:

  • Erweisen — Erweisen, verb. irreg. act. S. Weisen. 1) Durch die That deutlich machen, mit der That zeigen; beweisen. Einem viele Ehre, die letzte Ehre erweisen. Er hat mir in meinem Leben viel Gutes, lauter Böses erwiesen. Der Himmel hat mir eine Wohlthat… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • erweisen — V. (Mittelstufe) etw. für jmdn. leisten Synonyme: entgegenbringen, bekunden (geh.), bezeigen (geh.) Beispiel: Viele Leute haben dem Präsidenten die letzte Ehre erwiesen. Kollokation: jmdm. eine Gefälligkeit erweisen …   Extremes Deutsch

  • erweisen — er·wei·sen; erwies, hat erwiesen; [Vt] geschr; 1 etwas erweisen ≈ ↑beweisen (1), nachweisen: Es ist erwiesen, dass Rauchen schädlich ist || NB: meist im Zustandspassiv! 2 jemandem etwas erweisen verwendet zusammen mit einem Substantiv, um… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • erweisen — sich niederschlagen (in); (sich) zeigen (in); (sich) anlassen (umgangssprachlich); (sich) ausprägen; rüberkommen (umgangssprachlich); an den Tag legen; Ausdruck finden ( …   Universal-Lexikon

  • erweisen — 1. bestätigen, sich bewahrheiten, beweisen, nachweisen, rechtfertigen, verraten, zeigen; (schweiz.): weisen; (geh.): erzeigen; (ugs.): sich anlassen. 2. antun, entgegenbringen, gewähren, leisten, zukommen lassen; (geh.): bekunden, bezeigen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • erweisen — er|wei|sen; sich erweisen   • erweisen Bei sich erweisen als ... steht das folgende Substantiv im Nominativ: Er erwies sich als geeigneter Nachfolger …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Erweisen — Was man erweisen kann, mag man geniessen. – Graf, 452, 420; Michelsen, Oberhof zu Lübeck, 159, 60. Der Genuss eines beanspruchten oder bestrittenen Rechts ist nur dann gesichert, wenn man die erforderlichen Beweise dafür zu führen vermag …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • erweisen, sich — sich erweisen V. (Mittelstufe) sich zeigen, sich herausstellen Synonyme: sich bewahrheiten, sich entpuppen, sich erzeigen (geh.) Beispiele: Ihre Ehe hat sich als Irrtum erwiesen. Diese Methode hat sich als sinnlos erwiesen …   Extremes Deutsch

  • Wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er in die weite Welt —   Mit diesen Worten beginnt Eichendorffs Gedicht »Der frohe Wandersmann«, das zum ersten Mal gedruckt in seiner Novelle »Aus dem Leben eines Taugenichts« (1826) erschien. Durch die Vertonung von F. Th. Fröhlich (1833) wurde es zum Volkslied. Mit… …   Universal-Lexikon

  • Jemandem die letzte Ehre erweisen —   Die Redewendung »jemandem die letzte Ehre erweisen« bedeutet »an jemandes Bestattung teilnehmen«: Tausende von Menschen erwiesen den Opfern des Zugunglücks die letzte Ehre …   Universal-Lexikon

  • Alle Ehre erweisen — Alle Ehre erweisen, nämlich einem Wechsel, heißt ihn entweder acceptiren od. einlösen, bezahlen …   Pierer's Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»